Übersetzer*in

01 StA/3.24 - 2401

 

Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH)

sucht für ihr Referat „Steuerungsgremien und wissenschaftliche Projekte“ im Generalsekretariat in Saarbrücken eine*n

Übersetzer*in (m/w/d)

vom Deutschen ins Französische

in Teilzeit (70 %)

 

Herzlich willkommen an der Deutsch-Französischen Hochschule, einer weltweit einzigartigen, von den Regierungen Deutschlands und Frankreichs gegründeten Institution, die 2024 ihr 25-jähriges Bestehen begeht. Vorrangige Aufgabe der DFH ist es, bi- und trinationale Studiengänge mit Doppelabschluss wie auch die grenzüberschreitende Doktorandenausbildung und zahlreiche wissenschaftliche Veranstaltungen in den verschiedensten Themenbereichen zu initiieren, zu evaluieren und finanziell zu fördern. Derzeit sind rund 6 100 Studierende und 150 Doktorand*innen an über 200 Universitäten, Fachhochschulen und Grandes Écoles in 147 Städten in Europa und darüber hinaus eingeschrieben.

 

Die unbefristete Teilzeit-Stelle ist im Rahmen einer Nachfolgebesetzung ab dem 1. Juni 2024 zu besetzen.

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • - Übersetzung verschiedener Texte aus dem Deutschen ins Französische (gelegentlich vom Französischen ins Deutsche)
  • - Computergestützte Übersetzung (CAT)
  • - Überprüfung von Übersetzungen
  • - Zusammenarbeit mit anderen Referaten zwecks Sicherstellung einer kohärenten Terminologie an der DFH
  • - Regelmäßige Pflege und Aktualisierung der Terminologiedatenbank
  • - Gelegentlich Übersetzungen vom Französischen ins Englische

 

Ihr Profil:

  • - Diplomübersetzer*in oder vergleichbarer Abschluss
  • - Berufserfahrung in der Übersetzung, idealerweise im Hochschulbereich
  • - Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Verwendung von CAT-Tools, insbesondere memoQ, sowie in der zukünftigen Verwendung künstlicher Intelligenz
  • - Sehr gute Kenntnisse der deutschen und französischen Hochschulsysteme und des hochschulspezifischen Wortschatzes
  • - Exzellente redaktionelle Fähigkeiten im Französischen wie auch im Deutschen
  • - Beherrschung der englischen Sprache, insbesondere im Schriftlichen
  • - Flexibilität, sorgfältige Arbeitsweise, Abstraktionsvermögen, Teamfähigkeit sowie Kenntnis der deutschen und französischen Arbeitskulturen

 

Vergütung / Dauer der Einstellung:

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b TVöD (Bund). Die geltenden Regelungen in der DFH sind an den Öffentlichen Dienst angelehnt, und es bestehen viele attraktive Vorteile (z. B. die Möglichkeit des anteiligen mobilen Arbeitens) aufgrund der deutsch-französischen Einbettung.

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Ihre aussagekräftige Bewerbung auf Deutsch oder Französisch mit beigefügtem Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte in einem pdf-Dokument bis zum 31.03.2024 ausschließlich per E-Mail an:

stellenangebot(at)dfh-ufa.org (Betreff: 2401 – Übersetzer (m/w/d)). Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter folgendem Link: https://www.dfh-ufa.org/datenschutz/