Jun 20

Bayerisch-französische Nacht der Startups 2018

Nach dem Erfolg der Premiere 2017 lädt das Generalkonsulat von Frankreich in Bayern in Kooperation mit Invest in Bavaria, Bayfrance und mit der Unterstützung von Atos zur Bayerisch-französische Nacht der Start-ups 2018 ein.

Sie widmet sich dem Thema "Künstliche Intelligenz: Erkenntnisse und Entscheidungen aus Daten in einer vernetzten Welt".

Die Vorträge werden in englischer Sprache gehalten. Ziel ist es, wie im vergangenen Jahr rund dreißig innovative französische Start-ups mit Vertretern der Industrie und Investmentfonds aus Süddeutschland in Kontakt zu bringen.

Erwartet werden insbesondere: BMW, Siemens, Allianz und zahlreiche "Hidden Champions", die die bayerische Exportwirtschaft erfolgreich machen. Auch die in Bayern bereits etablierten französischen Start-ups sowie die wichtigsten Inkubatoren und Accelerators der Stadt München werden vertreten sein.

Sind Sie interessiert?
Senden Sie uns bitte Ihre Anmeldung bis zum 10. Juni 2018 an folgende Adresse: twaedt(at)francoallemand.com  

30 Startups werden für die Teilnahme ausgewählt, davon erhalten 12 die Möglichkeit zu einem Pitch. Die 6 Besten gewinnen ein exklusives Interview mit einem Vertreter der großen Unternehmen. Bitte beachten Sie: Die teilnehmenden Startups haben auch die Möglichkeit, sowohl an der Intersolar als auch an der Automatica teilzunehmen, die zeitgleich in München stattfindet (separate Anmeldung).

Zurück zur Liste