Jun 28

Bayerisch-französische Nacht der Start-ups

Ein Abend für Start-ups und Konzerne zum Thema Innovation

Pressemeldung

Bayern und insbesondere München sind der Hauptsitz von großen internationalen Unternehmen der Industrie, die massiv in Innovation investieren. Die Startups können sich dort stark entwickeln, so dass München den Spitznamen von „Silicon Munich“ gewonnen hat. Seinerseits kennt Frankreich einen einzigartigen Aufschwung von Unternehmensgründungen mit der Schaffung von zahlreichen Hi-tech Startups (gesammelt in der French Tech). Es ist an der Zeit, die Verbindungen zwischen der bayerischen Wirtschaft und der französischen Startups –Szene „French Tech“ zu stärken.

Das französische Generalkonsulat in Zusammenarbeit mit der deutsch-französischen Industrie- und Handelskammer, den französischen Außenhandelsräten, Invest in Bavaria, Business France und mit der Unterstützung von Atos wollen im Rahmen einer Veranstaltung die bayerischen und französischen Akteure der Startups Bewegungen zusammenbringen.

Rund sechzig Personen werden erwartet: Politiker, französische und bayerische Startups, aus Frankreich und Bayern, Ansprechpartner in den großen Unternehmen für Startups, Universitäten, Gründerzentren und Unternehmensinkubatoren, Investoren und Beratungspartnern.

Programm

20.00-21.00 Uhr Empfang- Büffet
21.00-21.30 Uhr Grußwort
21.30-22.30 Uhr Pitchs den Startups und Kurzvorstellungen der Industrieunternehmen
22.30-00.00 Uhr Networking

Zurück zur Liste