Doctolib, Gewinner des Deutsch-Französischen Wirtschaftspreises 2017, investiert in Deutschland

Start-Up für Arzttermine Doctolib eröffnet Innovation-Center in Berlin

„Wir möchten unsere Aktivität auf dem deutschen Markt weiter verstärken" In Berlin will Doctolib in diesem Jahr ein Innovation-Center eröffnen, die Zahl der Mitarbeiter im Entwicklungsteam soll von 50 auf insgesamt 100 steigen. „Als deutsch-französisches Start-up haben wir uns sehr gut überlegt, an welchem Standort das Innovation-Center am besten aufgehoben ist – mehrere Standorte standen zur Debatte“, erklärte CTO Vimard. Warum die Wahl auf Berlin fiel? „Wir möchten unsere Aktivität auf dem deutschen Markt weiter verstärken. Außerdem sehen wir in der Berliner Tech- und Start-up-Szene die besten Chancen, hochmotivierte und qualifizierte Mitarbeiter zu finden“, sagte Vimard. 

Artikel lesen

Zurück