Unterstützung von Startups auf dem deutsch-französischen Markt

Mit speziellen Programmen unterstützen wir Start-ups im deutsch-Französischen Markt.

Plattform für innovative Start-ups und Industrie

© AHK Frankreich

Die AHK Frankreich fördert die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen auch in den Bereichen Startups, Digitalwirtschaft und Industrie 4.0.

Für den Aus- und Aufbau Ihrer Aktivitäten vermitteln wir deutschen Startups im Rahmen von Geschäftsreisen Kontakte zu französischen Business-Experten und Multiplikatoren (z.B. Gründerzentren, Investitionsfonds, PR-Agenturen, Rechtsanwälte, Personalagenturen, Wirtschaftsförderungseinrichtungen, andere deutsche Startups in Frankreich). Weiterhin informieren wir über Marktgegebenheiten und interkulturelle Konstellationen.

Die AHK Frankreich organisiert individuelle B2B Gespräche für deutsche bzw. französische Startups mit ausgewählten KMUs und Großunternehmen im Partnerland. Diese Dienstleistung wendet sich an ausgewählte Kandidaten, die schon auf dem Markt etabliert sind, solide Referenzen vorweisen können und eine stabile Finanzlage ausweisen können.ht.