Workshops

Workshop "Co-developement"

© bigstockphoto/auremar

Dar Manager als Coach oder Mitarbeiter gleicher Berufsgruppen sind mit ähnlichen Problemen konfrontiert. Diese alleine zu lösen kostet viel Zeit und Kraft. Oft könnte ein professioneller Rat von jemandem, der die gleiche Situation durchlebt hat, schneller zu einem Ergebnis führen.

In den Workshops Co-Development tauschen sich Peergruppen zu Problemstellungen aus und können so gegenseitig von ihren Erfahrungen lernen. Die Gruppe entwickelt gemeinsam Lösungen für organisatorische oder Management-Probleme.

Der Coach-Moderator begleitet die Gruppe, um das Problem zu definieren, die Situation zu analysieren und Lösungen zu finden. Am Ende jeder Sitzung steht ein Aktionsplan. Co-Development-Workshops aktivieren die berufliche Weiterentwicklung durch kollektive Intelligenz und Gruppen-Feedback.

  • Zielgruppe: Peergroupen
  • Dauer : 2 – 4 Stunden
  • Ablauf: Darlegung und Definition der Problemstellung / Nähere Betrachtung und Analyse / Feedback und Erfahrungsaustausch / Erarbeitung eines Aktionsplans / Ergänzende didaktische Beiträge

Workshop "Design-Thinking"

© bigstockphoto/Oneinchpunch

Design Thinking ist eine Methode zur Generierung von Innovationen mittels eines kreativen Prozesses von Reflexion, Aktion und Problemlösung. Der Nutzer und die humane Komponente stehen im Mittelpunkt der Bedarfs- und Problemdefinierung. Die Methode Design Thinking wurde an der Stanford Universität in Kalifornien ins Leben gerufen.Sie wird von Unternehmen wie IDEO verkörpert und heute von vielen Unternehmen für Neuerungen in verschiedensten Bereichen eingesetzt: Entwicklung von neuen Produkte und Dienstleistungen, Marketing- und Geschäftsmodellen, Strategie und Managementmethoden etc.

Die Grundlage von Design Thinking ist die Arbeit in interdisziplinären Gruppen, Nutzerorientierung und ein kreativer Prozess von Ideenentwicklung, Prototypenerstellung und Testphasen. Als originelles Werkzeug für Innovation steht Design Thinking für eine Methode, Ideen und Projekte zu visualisieren und schnell umzusetzen.

  • Zielgruppe: Teamleiter, Projektleiter und jeder, der etwas über Innovation und Design Thinking lernen möchte.
  • Dauer: Workshop “Einführung Design Thinking”: 4 Stunden / Workshop „Design Thinking“: 2 Tage
  • Ablauf: Experimentieren der Design Thinking Methode anhand eines Innovationsprojektes / Definition der Bedürfnisse oder des Problems / Brainstorming / Erstellung von Prototypen / Feedback und Hypothesen testen / Präsentation mit Grundlagen des Storytellings, um zu überzeugen.

Workshop «Der Manager als Coach »

© bigstockphoto/starfotograf

Coaching-Fähigkeiten in den eigenen Führungsstil zu integrieren – das steht im Mittelpunkt dieses Workshops. Aktives Zuhören und Empathie ermöglichen Kunden und Mitarbeiter besser zu verstehen und effizienter zu kommunizieren. Somit wird die Leistungsfähigkeit gesteigert, die Beziehungsebene verbessert und Vertrauens-bedingungen geschaffen.

Eine gute Führungspersönlichkeit wirkt motivierend und stimulierend für die tägliche Arbeit und begleitet Mitarbeiter im Hinblick auf die Erreichung ihrer Ziele, auf eine berufliche Weiterentwicklung und die Erhöhung ihrer Selbstständigkeit.

  • Zielgruppe: Leitende Angestellte, Manager und Geschäftsführer
  • Dauer: 2 Tage
  • Inhalt: Emotionale Intelligenz / Aktives Zuhören und Echo-Reformulierung / Leitsätze und Antreiber / Körpersprache und innere Haltung / Methoden des Fragenstellens / Feedback geben.