Intensive kaufmännische und interkulturelle Fortbildung

Kaufmännische und interkulturelle Intensivfortbildung für junge Berufstätige oder Arbeitsuchende in deutschen und französischen Betrieben

Langfristige Exportsteigerung - erfolgreiche Strategien

Kaufmännische und interkulturelle Intensivfortbildung für junge Berufstätige oder Arbeitsuchende in deutschen und französischen Betrieben

© bigstockphoto/Rido81

Termine :

10. bis 14. Juni 2018 in Paris
7. bis 11. Oktober 2018 in Düsseldorf

weitgehende Kostenübernahme

Anmeldung

Programm

Ziele der Fortbildung

  • Schulung junger Arbeitnehmer, damit diese Ihrem Unternehmen zu nachhaltigem Wachstum auf dem Nachbarmarkt verhelfen.
  • Besseres Verständnis des Nachbarmarktes, um den Export Ihres Unternehmens zu steigern
  • Optimierung Ihrer langfristigen Exportstrategie: Verkaufs-, Verhandlungs- Exporttechniken, Marketing und Kommunikation
  • Gute Kenntnisse deutscher und französischer Verhaltensweisen, Schlüsselkompetenzen professioneller Beziehungen
  • Nutzen unseres Partnernetzwerks : interessanter Kontakte für Ihr Unternehmen

Zielgruppe

  • Alter: bis zur Vollendung des 31. Lebensjahres bei Projektbeginn
  • Universitätsabschluss oder abgeschlossene Ausbildung
  • Beschäftigungsverhältnis in einem Unternehmen in Deutschland oder Frankreich
  • Junge Arbeitssuchende
  • Gute Deutsch- und Französischkenntnisse (Niveau B1-B2des CECRL, Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)

Programm


10. bis 14. Juni 2018 in Paris

  • Deutsch-französische Geschäftsbeziehungen erfolgreich leiten – eine Einführung in die kulturellen Unterschiede
  • Grundlagen und Praktiken von Import/Export
  • Entwickeln einer langfristigen Exportstrategie
  • Besonderheiten des französischen Marktes
  • Exportförderung
  • Ansiedlung deutscher Unternehmen in Frankreich – Ratschläge und Unterstützung für die Unternehmensniederlassung in Frankreich
  • Ratschläge für den Aufbau eines Netzwerks
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit auf dem französischen Markt

14. bis 18. Oktober 2018 in Düsseldorf

  • Interkulturelles Management – Vertiefung und Anpassung an konkrete Situationen in den Unternehmen
  • Unterschiede bei Verkaufstechniken und im Vertrieb
  • Notwendige Maßnahmen zur Produkteinführung auf dem Nachbarmarkt: Besonderheiten des deutschen Marktes
  • Ansiedlung von französischen Unternehmen in Deutschland: Ratschläge und Unterstützung, juristische und praktische Informationen

Fast vollständige Kostenübernahme

Das Deutsch-Französische Jugendwerk bewilligt:

  • Zuschusspauschale für Reisekosten und Hotel
  • Entschädigung in Höhe von € 800 für die im Unternehmen fehlenden Mitarbeiter während der beiden Seminare

Teilnahmebedingungen

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer aus jedem Land begrenzt.Die Teilnahme an den beiden Seminaren (2 x 4 Tage) in Frankreich und Deutschland ist obligatorisch.

Anmeldung

Vorteile

  • Fast vollständige Kostenubernahme
  • Erhalt eines in Frankreich und Deutschland anerkannten Weiterbildungsnachweises am Ende der Fortbildung
  • Sie erhalten vorab praktische Informationen fur Ihren Aufenthalt in Paris und in Düsseldorf (Stadtpläne, Informationen über Restaurants, Veranstaltungen, …)
  • Wir übernehmen die Buchung eines Hotelzimmers in Paris und in Düsseldorf.