Partner und Projekte


Deutsch-französische Ausbildung
 

    

AFORP-EFACI 

Diplôme :
BTS CGO / COMPTABILITÉ ET GESTION DES ORGANISATIONS
+ Industriekaufmann

GESTIONNAIRE BILINGUE FRANÇAIS-ALLEMAND

Die AHK Frankreich ist Vorstandsmitglied der EFACI und fördert eine deutsch-französische Ausbildung, die mit dem Doppeldiplom BTS und Industriekaufmann abschließt.

weitere Informationen

Tel.: +33 (0)1 41 46 09 10


  

Französisches Kultusministerium

Die AHK Frankreich arbeitet eng mit dem Kultusministerium (Ministère de l’Education Nationale) zusammen, um die Mobilität von Auszubildenden zu fördern.

www.education.gouv.fr
  

Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten
Die AHK Frankreich unterstützt die Initiative des Ministeriums für auswärtige und europäische Angelegenheiten, die Mehrsprachigkeit und den Gebrauch der französischen Sprache im Unternehmen zu fördern.

www.ouijeparlefrancais.com



Kooperationen mit beruflichen Gymnasien
  

Berufliche Gymnasien (Lycées professionnels)

Die AHK Frankreich, Mitglied der Jury zur Auswahl des besten
deutsch-französischen Auszubildenden, arbeitet an der Erstellung der berufsbezogenen Lernmaterialien PRODIALOG mit, die es Deutschanfängern erleichtern, ein Praktikum in ihrem Berufsbereich in Deutschland zu absolvieren.

www.ac-dijon.fr/
  


Kooperationen im Hochschulbereich
  

Deutsch-Französische Hochschule

Die AHK Frankreich ist Gründungsmitglied des Vereins
„Freundeskreis der DFH“.

Die Deutsch-Französische Hochschule ist ein Netzwerk von 180 deutschen und französischen Hochschulen.

www.dfh-ufa.org
  



ESCE (Hochschule für Außenhandel)
Die AHK Frankreich ist offizieller Partner des deutsch-französischen Programms der ESCE.

Das Deutsch-Französische Programm (Paris-Berlin) eröffnet den Studenten die Möglichkeit, zwischen dem 2. und dem 5. Studienjahr abwechselnd an der ESCE Paris und der FHW Berlin zu studieren (Erlangung des staatlichen Abschlusses der beiden Hochschulen).

www.esce.fr


Insitutionen und Stiftungen
  

FAFA pour l’Europe
Fédération des Associations Franco-Allemandes pour l’Europe
Promouvoir la coopération entre Français et Allemands au service d’une Europe démocratique et solidaire
www.fafapourleurope.fr

Deutsch-Französisches Forum

Seit 10 Jahren nimmt die AHK Frankreich mit einem eigenen Stand am Deutsch-Französischen Forum, der deutsch-französischen Stellenbörse und Studienmesse, teil. Außerdem ist die AHK Frankreich Mitglied des Vereins „Deutsch-Französisches Forum“ und unterstützt dieses mit ihren Unternehmenskontakten.
www.dff-ffa.org

 


Deutscher Akademischer Austausch Dienst

Die AHK Frankreich nimmt an den Veranstaltungen des DAADs teil und informiert dabei über die deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen. 

http://paris.daad.de/daad.html

ROBERT BOSCH Stiftung

Mit dem Ziel, die deutsch-französischen Beziehungen zu vertiefen, fördert die Robert Stiftung den Kultur- und Informationsaustausch, die Erwachsenenbildung, die Hochschulbeziehungen und finanziert zahlreiche Projekte.

www.bosch-stiftung.de
 

 

Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW)
Die AHK Frankreich ist Mitglied im Beirat des DFJWs, das jährlich den Austausch von mehr als 200.000 Jugendlichen ermöglicht.

Für Jungendliche, die sich für ein Praktikum in Frankreich oder Deutschland interessieren, bietet das DFJW das Programm „Beim Partner arbeiten“ an.

www.ofaj.org
 

Centre d'Information et de Documentation sur l'Allemagne (CIDAL)

Das CIDAL informiert die französische Öffentlichkeit über Deutschland und die deutsch-französischen Beziehungen.

www.cidal.diplo.de/Vertretung/cidal/fr/Startseite.html